Hunterverein Obersimmental

Neuigkeiten aus dem Hunterverein

Grossartiges Flugplatzfest mit der Patrouille Suisse und dem Papyrus-Hunter


Das Flugplatzfest St.Stephan zog einmal mehr Tausende von Besuchern an: Und sie kamen am Samstag in den Genuss einer hervorragenden Vorführung der Patrouille Suisse – zusammen mit dem Papyrus-Hunter.

Die rot-weissen Tiger der Patrouille Suisse (PS) sind immer wieder ein Besuchermagnet: Am Samstag kamen diese nach 2008 zurück ins Obersimmental und begeisterten die Zuschauer am Flugplatzfest St. Stephan. Highlight war natürlich der Verbandsflug zusammen mit dem weissen Papyrus-Hunter. Früher flog die PS selber auf dem Hunter, es war also quasi ein Wiedersehen und für den Festorganisator, den Hunterverein Obersimmental, ist es jedes Mal eine Auszeichnung, wenn der vereinseigene Hunter mit der PS mitfliegen kann.

Den ganzen Tag über kamen und gingen verschiedene Flugzeuge – beliebte Fotosujets sind natürlich jeweils die eher älteren Maschinen von den Hunter über Vampire, Beech 18 bis zur silber glänzenden DC-3. Wie viele Besucher auf dem Platz waren, lässt sich nur schwer abschätzen, da der Verein keinen Eintritt verlangt und somit keine Übersicht hat. Aber: Die Parkplätze waren voll. Aufgrund der Restriktionen bezüglich Sicherheit durch den PS-Auftritt musste auch zahlreichen Piloten Absagen für den Flug nach St. Stephan erteilt werden. Es waren schlicht zu wenig Flugzeug-Abstellplätze vorhanden! Das Fazit des Vereinspräsidenten Beat Radelfinger: „Wir hatten verglichen mit den letzten Festen spürbar und sichtbar mehr Zuschauer auf dem Platz. Die Patrouille Suisse ist ein Besuchermagnet!“

Vorgängig wurde wie gewohnt die Vereinsversammlung durchgeführt. Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Chefmechaniker Andreas Willener, Aktuar Otto Rychener und Sekretärin Käthi Schnidrig. Ihre Nachfolge tritt Eliane Griessen an. 2018 stehen dann Gesamterneuerungswahlen an. Aktuell hat der Hunterverein Obersimmental gegen 900 Mitglieder.

Vor allem der Unterhalt der doch langsam betagten Hunter machen den Verantwortlichen ab und zu Sorgenfalten. Es ist schon lange nicht mehr mit Ausbessern der Bemalung getan. Die zahlreichen Systeme – vom Fahrwerk über die Tankanlage, dem Triebwerk bis zum Schleudersitz – erfordern zunehmend mehr Aufwand. Diese Arbeiten werden künftig kostenpflichtig in Altenrhein ausgeführt. Im Vorstand macht man sich deshalb Gedanken über künftig notwendige Mehreinnahmen, um weiterhin den weissen Obersimmentaler Hunter zum Fliegen zu bringen. Den Mitgliederbeitrag beliess man dennoch derzeit auf 30 Franken. Der nächste Auftritt des Papyrus-Hunters wird Mitte September an der Breitling Air Show in Sion sein.

Die Patrouille Suisse am Flugplatzfest!


Am Samstag, 26. August, wird die legendäre Patrouille Suisse nach 2008 wieder über St. Stephan ihr Programm zeigen! Das Training findet am Freitag, 25. August, von 14.10–14.50 Uhr statt, die Vorführung am Samstag, 26. August, zwischen 14.10–14.40 Uhr.

Geplant ist, dass die Piloten der Kunstflugstaffel am Samstagabend in St. Stephan von 16.15–17.00 Uhr den Festbesuchern für Autogramme zur Verfügung stehen.

Die Einsätze werden ab Emmen geflogen.
Stacks Image 40354
Stacks Image 40383

Der Papyrus ist bereit!


Am Samstag gehts ab 8.30 Uhr los!!! Nicht verpassen! Zutritt gratis!
Stacks Image 40377

Kalender 2018 – nur am Flugplatzfest!


Der Präsident packt Wecker die Hunter-Kalender 2018 ein, die es in limitierter Auflage exklusiv am Flugplatzfest zu kaufen gibt.
Stacks Image 40370

Kalender 2018 – nur am Flugplatzfest!


Der Hunter-Kalender 2018 des Huntervereins Obersimmental ist in limitierter Auflage exklusiv am Flugplatzfest am Stand des Vereins erhältlich. Format A3 quer/inkl. Kartonverpackung 20.– CHF. Kein Versand!
Stacks Image 40363

14.07.2017: Frisch aus der Druckerpresse


Das Jahresheft 2017 mit der Einladung zur Hauptversammlung und zum Flugplatzfest ist noch nass. Nächste Woche gehts in den Versand!
Stacks Image 40345
Stacks Image 40351

13.07.2017: Plötzlich war er da


Aktuell ist in St. Stephan auch ein Vampire-Trainer untergebracht…!
Stacks Image 40336
Stacks Image 40338

30.06.2017: Hoher Besuch im Hangar


Der vergangene Mittwochabend war für den Hunterverein etwas Besonderes. Nachdem am Vorabend verschiedenes Material ausgeräumt und die «Röhre» umgestaltet wurde, konnten wir um halb sechs ca. 90 Offiziere begrüssen.

Draussen wurde grilliert. Im Unterstand standen Getränke und von «Gübeli» verschiedene Salate bereit. Aber vorab zeigten wir den Film. Es herrschte eine sehr gute Stimmung. Der Papyrus erstrahlte in einem besonderen Licht und Albert, Matthias sowie Franz gaben den Gästen Auskunft über Verein und Papyrus. Ein grosses Merçi den Kameraden.

Die Rückmeldungen waren sehr positiv. Der Aufwand hat sich für einen solchen Anlass sicher gelohnt.
Stacks Image 40327

13.04.2017: Sonderauftrag erfüllt


Unser Präsident Beat hatte einen Sonderauftrag: Er musste den frisch geprüften Schleudersitz des Papyrus aus Payerne holen. Kein Problem für den Allrounder – Auftrag erfüllt!
Stacks Image 40320

11.03.2017: Der Papyrus wird aufgehübscht


Die Arbeiten am Papyrus haben begonnen, fleissig wird er retuschiert und geputzt, um auch in diesem Jahr in strahlendem Weiss am blauen Himmel zu glänzen.

29.01.2017: Winterliche Arbeiten



Auch bei Schnee ist auf dem Flugplatz St. Stephan Leben!
Stacks Image 40288
Stacks Image 40290
Stacks Image 40292
Stacks Image 40294
Stacks Image 40296
Stacks Image 40298
Stacks Image 40300
Stacks Image 40302
Stacks Image 40304

15.11.2016: Aufräumen im Herbst



Wie überall wird auch auf dem Flugplatz St. Stephan im Herbst aufgeräumt, geputzt und alles wintersicher gemacht.
Stacks Image 40265
Stacks Image 40267
Stacks Image 40269
Stacks Image 40271
Stacks Image 40273

15.10.2016: Papyrus-Modell fliegt in St. Stephan



Selten geht der Modell-Papyrus in die Luft, am liebsten aber in St. Stephan. © www.philipp-gertsch.ch

24.9.2016: Werterhaltung am Pypyrus


Der Werterhaltungstag vom September ist vorbei. Die Bilder dazu gibt es hier
Stacks Image 40250
Stacks Image 40252

24.9.2016: Hunter-Kalender 2017



Flugzeuge – und insbesondere so formschöne wie der Hawker Hunter der Schweizer Luftwaffe – sind mit grossen Emotionen verbunden. Mit dem Hunter-Kalender 2017 haben Sie jeden Monat ein spezielles Hunter-Bild, geschossen von Markus Hubacher an einem der Flugplatzfeste in St. Stephan, der Homebase des weissen «Papyrus»-Hunters.

Format A3 quer, 13 Blätter (inkl. Titelbild). Limitierte Auflage von 100 Exemplaren.

Preis: 29 Franken – inkl. Postversand (nur Inland) Rechnung beiliegend - Onlinebestellung bei hs-publikationen.ch
Stacks Image 40241
Stacks Image 40243

28.8.2016: Merci an alle Helfer und Besucher!



Das Flugplatzfest 2016 ist vorbei. Ein grosses Dankeschön an alle Helfer und Besucher, an die Flugzeugfans aus nah und fern, für die Unterstützung dieses Anlasses.

Die Medienmitteilung zum Flugplatzfest 2016 gibts hier

Das nächste Flugplatzfest St. Stephan ist am Samstag, 26. August 2017! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
Stacks Image 39460

27.08.2016: Wechsel im Vorstand


Christa und Hans-Peter Reusser haben den Vorstand verlassen, neu gewählt wurden an der Mitgliederversammlung 2016 der ehemalige Luftwaffen-Kommandant Walter Knutti (Vize-Präsident) sowie Johann Zahler (Kassier).

28.8.2016: Filmkanal


Neu baut der Hunterverein Obersimmental einen eigenen Youtube-Kanal auf, um in losen Abständen auch bewegte Bilder vom glänzendsten Hunter-Jet zu zeigen. YOUTUBE-KANAL
Stacks Image 40226
Stacks Image 40228
Stacks Image 40230

25.8.2016: Aufwecken der Jets…



Morgens herrscht jeweils eine eigenartig ruhige Stimmung auf dem Flugplatz, wenn die Jets geweckt werden…
Stacks Image 40208
Stacks Image 40210
Stacks Image 40212

20.8.2016: Es geht vorwärts…



..die Vorbereitungen für das Flugplatzfest vom Samstag laufen schon auf Hochtouren! Auch ja, alle nötigen Bewilligungen – und das sind nicht wenige – sind mittlerweile eingetroffen!!!!

19.8.2015: Hunter, Vampire, Storch…


Das OK ist im Endspurt, um ein Super-Flugplatzfest zu organisieren. Mit der Einschränkung, dass sowohl die Technik als auch die Wetterverhältnisse kurzfristig Absagen ergeben können, sind neben den gewohnten Hunter- und Vampire-Jets beispielsweise folgende Maschinen zu erwarten:
  • Dornier Do328 der Berner SkyWork Airline
  • DC-3/Beech 18 (Überflug)
  • Fieseler Storch
  • verschiedene Helikopter
  • Gyrocopter
  • Erco Erocoupe
  • Super Swift
Stacks Image 40193
Stacks Image 40195
Stacks Image 40197
Stacks Image 40199

11.8.2016: Wir bereiten uns vor…



..und putzen schon mal alles in St. Stephan für das Flugplatzfest!
Stacks Image 38956
Stacks Image 39473
Stacks Image 40180
Stacks Image 40182
Stacks Image 40184
Stacks Image 40186

17.6.2016: Besuchen Sie uns in Meiringen



75 Jahre Militärflugplatz Meiringen: Und der Papyrus und der Hunterverein Obersimmental sind ist natürlich dabei!
Stacks Image 40219

20.04.2016: Geschafft!


Am Mittwoch war die technische Abnahme unseres Papyrus-Hunters. Alles ist i.O!!!!! - flugtauglich für die nächsten zwei Jahre! Herzlichen Dank an die Mechaniker! Habt ihr super gemacht!
Stacks Image 39251

15.4.2016: Fahr-, Flug- und Schwimmzeuge mit Jahrgang 1958 oder 1959 gesucht


Stacks Image 39272

30.8.2015: Das nächste Flugplatzfest…


Über 4000 Besucher! Merci vielmal an alle Helfer und Gäste! Ein Rückblick in Bildern auf das Flugplatzfest gibts hier. Einen kurzen Film hier. Und wir rechnen fest mit euch am Samstag, 27. August 2016, am nächsten Flugplatzfest!
Stacks Image 39293

30.8.2015: Hauptversammlung des Huntervereins


Die Mitglieder das Hunterverein Obersimmental folgten allen Anträgen des Vorstandes und genehmigten diskussionslos die Jahresberichte sowie die Rechnung. Neu in den Vorstand gewählt wurde als Vertreter der Gemeinde Boltigen Matthias Minnig. Das Amt des Vizepräsidenten ist vakant, da der bisherige Hansruedi Schläppi von dieser Funktion zurückgetreten ist, aber als Vorstandsmitglied weiterhin mitarbeitet. Neu als Protokollführer amtiert Otto Rychener. Der Verein umfasst aktuell 884 Mitglieder, von denen viele am Flugplatzfest anzutreffen waren. Sogar ein Gast aus Japan, der extra für diesen Tag angereist war, konnte Vereinspräsident Beat Radelfinger begrüssen!
Stacks Image 39314

28.8.2015: Die ersten Bilder vom Flugplatzfest 2015


Die ersten Bilder und Filme vom Flugplatzfest 2015. Erstellt am Donnerstag, wo etliche Passagierflüge durchgeführt worden sind und schon zahlreiche Zaungäste rund um den Flugplatz die Starts und Landungen genossen. Movie 1Movie 2

27.8.2015: Keine Formationsflüge am Flugplatzfest!


Das Flugplatzfest vom nächsten Samstag, 29. August 2015, in St. Stephan findet statt. Aus Rücksichtsnahme auf die bedauerlichen Ereignisse vom letzten Wochenende in England und Dittigen sowie aus Pietätsgründen haben die Verantwortlichen des Flugplatzfestes beschlossen, am Samstag auf Formationsflüge zu verzichten. Die Programmpunkte sowie das Rahmenprogramm werden wie geplant durchgeführt.

3.8.2015: Das Flugplatzfest naht…


Nostalgische Attraktionen am Boden und in der Luft: Der weisse «Papyrus»-Hunter ist das fliegende Markenzeichen des Obersimmentals. Am Flugplatzfest vom Samstag, 29. August, wird dieser über 50-jährige Militärjet am Boden von nostalgischen Armeefahrzeugen unterstützt.

Einmal pro Jahr lebt im Obersimmental die fliegende Vergangenheit auf: Im Mittelpunkt steht dabei der weisse «Papyrus»-Hunter sowie seine fliegenden Kollegen aus Altenrhein und Sion. Die früheren Kampfjets der Schweizer Luftwaffe locken regelmässig tausende Besucher auf ihre ehemalige Basis in St. Stephan. Am Samstag, 29. August, werden die Maschinen im Fluge gezeigt, und zahlreiche weitere Flugzeuge werden jeweils erwartet. Für Klein und Gross ein (lautstarkes) Erlebnis! Welche Maschinen in St. Stephan anzutreffen sind, wird sehr kurzfristig bekannt und ist vor allem wetterabhängig. Passagierflüge mit den Hunter-Jets finden übrigens bereits ab Mitte Woche statt (Informationen über freie Plätze unter www.swisshunterteam.com) – dies vor allem ein Tipp für die Fotografen.

Eine zusätzliche Attraktion hat sich der Hunterverein Obersimmental dieses Jahr ausgedacht: Die Militärfahrzeugfreunde Schweiz (www.militaerfahrzeugfreunde.ch) werden mit ihren nostalgischen Armeefahrzeugen auf dem Platz präsent sein und ihre Jeeps, Dodge und GMC den Besuchern vorführen. Auch der Hunterverein selber hat beeindruckende Fahrzeuge – vom Flugzeugschlepper bis zur Pistenreinigungsmaschinen – die gezeigt werden. Zudem kommt Verstärkung von Flugplatz-spezifischen Fahrzeugen aus der Sammlung des Bundes in Burgdorf – zum Beispiel ein mobiler Tower Dodge, ein Vorausfahrzeug GMC oder ein Jeep mit Starteranlage für Vampire-Jets.

Zum Rahmenprogramm des Flugplatzfestes gehören die Möglichkeiten, Passagierflüge mit Helikoptern und eventuell Flächen Flugzeugen zu buchen oder einen Flug in einem virtuellen Flugsimulator zu absolvieren. Die bewährten Verpflegungsstände sowie Einkaufsangebote von Partnern sind wie immer gefasst auf den Ansturm der Besucher. Am Vormittag findet im grossen Hangar zudem die jährliche Mitgliederversammlung des Huntervereins Obersimmental statt, der mit seinen Mitteln den Flugbetrieb des Papyrus-Hunters und das Flugplatzfest sicherstellt. Unterstützung für den (kostspieligen) Erhalt der über 50-jährigen Maschinen ist immer willkommen!

Medieninformation/-kontakt: Anmeldung erforderlich - Der Besuch der Medien am Flugplatzfest freut uns. Allerdings ist aus Sicherheitsgründen eine Anmeldung erforderlich (per Mail möglich). Anlaufstelle vor Ort ist die Holzbaracke neben dem grossen Holzhangar, wo sie mit den erforderlichen Informationen versorgt werden.
Stacks Image 39335

5.7.2015: Vorbereitung auf das Flugplatzfest


Auch das muss sein: Maler Werner d'Incau erneuert die weissen Markierungen auf der Piste des ehemaligen Militärflugplatzes St. Stephan. Bei der aktuellen Wärme kein Zuckerschlecken…
Stacks Image 39356

23.3.2015: Der neue Hunter-Film ist da!


Ab sofort kann der neue Hunterfilm – unter anderem mit Filmmaterial von der Bemalungsaktion des bekannten weissen Papyrus-Hunter – gekauft werden.

Im November 1993 haben die Fliegerstaffel 15 und die Flugplatz-Abteilung 7 auf dem Flugplatz St. Stephan ihren letzten WK mit dem «Hunter» absolviert. 36 Jahre war das schöne Flugzeug für die Schweizer Armee im Einsatz. Damit nicht alle «Hunter»-Flugzeuge verschrottet werden, haben sich die Fliegerstaffel 15 und die Flugplatzabteilung 7 entschlossen, einen Hunter den vier Obersimmentaler Gemeinden zu schenken. Damit aber etwas Einzigartiges entstand, wurde das Flugzeug in über 800 Stunden Arbeit weiss bemalt, mit einer Beschriftung wie eine Zeitung. Es entstand der «Papyrus-Hunter».

Feierlich wurde die Maschine dem Obersimmental auf den 1. Januar 1995 durch das BAMF übergeben - mit dem Wunsch, das schöne Flugzeug zu erhalten. Um diesen Wunsch zu erfüllen, haben sich die vier Besitzergemeinden entschlossen, einen Verein zu gründen. Mit vielen treuen «Hunter-Fans, ehemaligen Piloten und vielen Freunden ist dieses Ziel erreicht worden.

Zum Inhalt: Die Rolle der «Hunter»-Jets in der Schweizer Luftwaffe, die Entstehung des weissen «Papyrus-Hunter» und viele besondere Aufnahmen - unter anderem historische Bilder, vom Vereins-Jubiläum 2014, der AIR14 in Payerne, dem Formationsflug mit der Super Constellation und Flugaufnahmen aus dem «Hunter»-Cockpit – das zeigt die neue DVD des Huntervereins Obersimmental. Daniel Plüss hat diese für den Verein zusammengestellt.(29 Franken inkl. Porto/Versand Inland) SHOP
Stacks Image 39377
Stacks Image 39386
Auch dem aufmerksamem Militärpolizisten fiel der Papyrus auf. © Peter Schottmueller - www.rangiroabluesky.com

7.9.2014: Papyrus in Payerne


Mitten in den vielen Flugzeugen und Besuchern hat zweifellos der papierweisse Papyrus-Hunter für Aufsehen gesorgt, und zwar am Boden wie in der Luft. Der Hunterverein Obersimmental hat seinen fliegenden Botschafter ideal in Szene setzen können. Der kleine Werbestand hatte so nur untergeordnete Priorität. Ein Merci an alle Helfer am 100-Jahr-Jubiläum der Luftwaffe in Payerne!

Stacks Image 39406
Stacks Image 39415
Stacks Image 39421

23.8.2014: Kurzbilanz Hunterfest


Die Temperaturen waren zeitweise zwar frisch und der Himmel bewölkt, doch dem Besucheraufmarsch zum 20-Jahr-Jubiläum des Huntervereins Obersimmental tat das keinen Abbruch: Geschätzte 3000 Besucher aller Altersklassen bevölkerten am Samstag den Flugplatz von St. Stephan. Vereinspräsident Beat Radelfinger war durchwegs erfreut über den Anlass. Und das Gebotene war bemerkenswert: Wo sonst als im Obersimmental gibt es Formationsflüge mit vier Huntern, einem Vampi-Trainer und einer französischen Fouga Magister zu sehen? Leider musste die angekündigte Super Conny einmal mehr kurzfristig die Überflüge absagen, die Wetterverhältnisse im Raum Lenk erlaubten aus Sicherheitsgründen den Einflug ins Obersimmental nicht, was für etliche Besucher eine grosse Enttäuschung war. Safety first ist jedoch das Gebot!

Das OK und der Vorstand bedanken sich bei allen beteiligten Partnern, Helfern und Sponsoren für die Unterstützung. Wir sehen uns am 29. August 2015 wieder in St. Stephan!
Stacks Image 39439

23.8.2014: Verabschiedung nach 20 Jahren


Seit Beginn im Hunterverein Obersimmental mit dabei war Peter Gerber (rechts im Bild) Seine mechanischen Fähigkeiten waren gefragt, wenn am Hunter geschraubt werden musste. Er lernte die ganzen System des Flugzeugs, der Papyrus wurde ein Teil seines Lebens. An der Hauptversammlung schied er aus dem Vorstand aus - mit einem grossen Applaus von den Mitgliedern und einem Geschenk verdankt (Bild Markus Hubacher). Neu in den Vorstand gewählt wurde Albert Aegerter.

22.8.2014: Jetzt bestellen


Cover Broeschüre Flpl 2012
Aus Anlass des Jubiläums 70 Jahre Réduit-Flugplatz St. Stephan ist eine Broschüre im Format A5 (56 Seiten) zusammengestellt worden. Schwerpunkt darin ist die (Bau-)Geschichte des Flugplatzes St. Stephan, unter anderem mit zahlreichen und meist sehr seltenen Bildern sowie persönlichen Erinnerungen. Im Anhang sind die weiteren Berner Oberländer Réduit-Flugplätze Frutigen, Interlaken, Meiringen, Reichenbach, Saanen und Zweisimmen in Kurzform dargestellt.

Die Auslieferung erfolgt gegen Rechnung. Preis 12 CHF inkl. Versand im Inland. Bestellungen bitte unter Angabe von Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer per Mail an shop@hunterverein.ch oder noch einfacher: Direkt auf dieser Website im SHOP