Heute gibts mal was anderes als Hunter in St. Stephan: Das Flugplatzkommando Meiringen macht eine Dezentralisationsübung mit maximal acht F/A-18-Kampfjets.
Bei der Übung geht es darum, die Fähigkeit zu erlangen, die F/A-18 möglichst rasch auf einem über keine moderne militärische Infrastruktur verfügenden Areal wieder einsatzbereit zu machen – der ehemalige Reduitflugplatz St. Stephan wird damit für kurze Zeit zu einem aktiven Militärflugplatz!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.